Mein Opa und ich und ein Schwein namens Oma

Marjoljn Hof: Mein Opa und ich und ein Schwein namens Oma
Fassung: gekürzte Fassung
Gelesen von: Svenja Pages
Erschienen:
Spieldauer: 1 Std. 14 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 72,4 MB (9 Tracks)

Dieses Produkt ist in Ihrem Land leider nicht zum Download verfügbar.

Laut Ihrer IP-Adresse sind Sie von Vereinigte Staaten aus online, wo uns lizenz­rechtliche Gründe den Verkauf dieses Produkts leider nicht erlauben.

Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

Ein Besuch bei Opa ist immer etwas Besonderes. Weil Opa so besonders ist. Opa ist zum Beispiel besessen davon, Pfannkuchen zu backen. Er backt so viele Pfannkuchen, dass man diese Mengen niemals zu zweit bewältigen kann - also kauft Opa ein Schwein, das all die Pfannkuchen fressen kann. Das Schwein braucht natürlich auch einen Namen: Oma! Die "zarte Seele" Schwein Oma hält die beiden ordentlich auf Trapp. Doch da sind auch noch Opas Medaillen für Heldentaten, die Schatztruhe mit wertvollen Hinterlassenschaften und ein äußerst turbulenter 1. April ...